DIY-Aufkleber mit Silhouette Cameo 4

Print & Cut mit Silhouette Cameo 4

Hey, hast du schon die Funktion "Print & Cut" mit deinem Cameo ausprobiert?

Ich zeige dir hier, wie du mit meinen Vorlagen super easy deine eigenen Aufkleber erstellen kannst.

Alles was du brauchst, ist ein Drucker, deine Cameo und Stickerpapier oder bedruckbare Vinyl-Folie. Ich habe hier einfaches Etiketten-Papier benutzt. Die Einstellungen die du hier gleich siehst, sind für jedes Papier unterschiedlich, d.h. je nachdem welches Material du nutzt, sollte die Schneide-Einstellung deines Plotters von dir angepasst werden.

So, nun aber zum wichtigen Teil:

Bevor du die gewünschten Dateien auf deiner Schneidematte platzierst, musst du diese noch auf "Print & Cut" umstellen:

Prin & Cut - Einstellung

Gehe dazu rechts auf deinem Bildschirm auf die Seiteneinstellungen und wähle das 3. Symbol (Passermarkierung) aus und setzte den Haken auf "Ein". Nun Sollte dein Arbeitsbereich so aussehen:

Schneidematte_Print & Cut

Auf deinem Bildschirm sollte nun wie hier abgebildet eine schraffierte Fläche sowie ein kleines schwarzes Kästchen und Linien zu sehen sein. Platziere auf der Schraffierung keine Objekte! Diese benötig dein Plotter um die genaue Position der Aufkleber zu ermitteln, damit der Plotter weiss, wo er schneiden soll. Diese Symbole werden gleich auf deinem Ausdruck zu sehen sein.

Als nächstes fügst du nun die gewünschten Dateien im Silhouette-Programm ein und platzierst diese nach deinen Wünschen auf der Schneidematte:

Dateien anlegen

Wenn die Dateien nach deinen Wünschen angeordnet sind, kannst du diese nun Drucken.

druckenausgedruckt

Wenn dein Druck fertig ist, legst du nun den bedrucken Bogen auf deine Schneidematte (leicht klebend) sollte deine Schneidematte nicht mehr richtig kleben, kannst du hier mit etwas Washi Tape nachhelfen:

Bogen fixierenschneiden

Nachdem die Schneidematte mit dem Bogen geladen wurde, kannst du noch ein paar letzte Einstellungen vornehmen (richte dich hier nach den Angaben des Herstellers deiner Materialen) Ich habe hier einfaches Etiketten-Papier genutzt, meine Einstellungen waren folgende:

Messer: 3, Druck 18, Geschwindigkeit: 3

Bei dieser Einstellung schneidet der Plotter den Bogen komplett durch, damit ich am Ende einzelne Sticker habe. Wenn du dies nicht möchtest muss du die Einstellungen entsprechend anpassen.

Sobald dein Plotter fertig ist, kannst du nun die Aufkleber vorsichtig von der Matte lösen und schon bist du fertig. Super easy oder?

ablösenDIY-Aufkleber mit Silhouette Cameo 4

Ich hoffe, meine Anleitung hat dir etwas geholfen. Ich wünsche dir nun ganz viel Freude mit deinen eigenen Aufklebern!

Liebe Grüße, Jana - Fabulous.Plotterlove

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.